Beitrag zur Energiewende - REICHWALD GmbH + Co KG hat auf LED-Beleuchtung umgerüstet

Pressemitteilung vom 08.05.2019

Mit REICHWALD GmbH + Co KG hat sich nun auch ein renommiertes mittelständisches Familienunternehmen aus Netphen im Landkreis Siegen-Wittgenstein dazu entschieden, die bisherige Beleuchtung in Fertigungs- und Lagerhallen auf moderne, leistungsfähige SOLDUS-Hallenstrahler umzurüsten. 

Damit werden die Beleuchtungskosten sofort und dauerhaft gesenkt, was schon lange ein Ziel war. Der Umrüstung vorangegangen war die kostenfreie Beratung und Bewertung der Lichtanlage durch die LED Technics Germany GmbH mit Firmensitz in Köln. 

Die Umstellung auf die neue Beleuchtung kommentierte Andreas Kreuss, Geschäftsführer von LED Technics Germany, wie folgt: „Falko Reichwald von der REICHWALD + Co hat mit dieser neuen LED-Hallenbeleuchtung einen nachweis- und belegbaren Beitrag zur Energiewende nach dem Grundsatz ,Mit Nachhaltigkeit die Beleuchtungskosten senken sofort und dauerhaft’ geleistet.“ Das Familienunternehmen REICHWALD + Co mit den Schwerpunkten Stahlhandel, Maßbleche sowie Anarbeitung ist über mehrere Generationen hinweg als Mittelständler in der Region fest etabliert.

Kostenfreie Beratung und Bewertung

Grundlage für die Umrüstung auf eine neue Hallenbeleuchtung ist bei LED Technics Germany immer die kostenfreie Beratung und Bewertung der Lichtanlage, die alt gegen neu ausgetauscht werden soll. So war es auch bei REICHWALD + Co in Netphen. Anstelle der bisherigen 400W HQL-Leuchten erfolgt jetzt, nach der Umrüstung auf LED, die Hallenausleuchtung mit dem SOLDUS LED-Hallenstrahler. Dieses Modell wurde speziell für den tagtäglichen Einsatz im Umfeld von Industrie und Gewerbe entwickelt. Zu den individuellen Stärken des Flächenstrahlers gehören Effizienz sowie hohe Lichtqualität. Mit seinen geringen Abmessungen, mit einer breiten Auswahl an Leistungsklassen sowie an Abstrahlwinkeln lässt sich der Leuchtkörper ganz individuell anpassen. Das ermöglicht den Einsatz auch unter schwierigen Rahmenbedingungen. Das Netzteil ist im Handumdrehen ausgetauscht und technisch aktualisiert. Die Montagemöglichkeiten sind ebenso vielfältig wie einfach und flexibel. 

 

Das Modell SOLDUS LED-Hallenstrahler ist geradezu prädestiniert für Hallen mit einer höheren bis hohen lichten Höhe. Beispiele dafür sind Ausstellungs- und Messehallen, Reit- und Sporthallen oder Fertigungsstätten, Produktions- sowie Lagerhallen wie hier bei der REICHWALD + Co. 

Abgesehen von dem monetären Vorteil, dass die Kosten sofort gesenkt werden und die Beleuchtung dauerhaft nachhaltig ist, besticht das Modell SOLDUS LED-Hallenstrahler auch durch sein ansprechendes und zeitloses Design. 

 

Andreas Kreuss fasst die Top-Features dieser Beleuchtungsumrüstung wie folgt zusammen: 

• bei dem SOLDUS LED-Hallenstrahler handelt es sich um Qualitätsdioden mit einer extrem langen Haltbarkeitsdauer 

• die großflächige Wärmeverteilung gewährleistet eine effektive Kühlung 

• alle Räumlichkeiten werden durch den flexiblen Einsatz der Leuchtkörper absolut kosteneffizient ausgeleuchtet 

• das Aluminiumgehäuse mit Magnesiumlegierung ist hochwertig, robust und daraus resultierend äußerst langlebig 

• die moderne Sekundaroptik nebst dem sehr niedrigen Blendwert sorgt für einen insgesamt hohen Wirkungsgrad 

• durch die von der Abmessung her kleinen, kompakten Leuchten ist ein schneller Leuchtkörperaustausch garantiert 

• das Modell SOLDUS LED Hallenstrahler ist verfügbar 

  - in den Leuchten-Typen 95, 120, 150 und 200 Watt 

  - mit einem Abstrahlwinkel von 55° oder von 85° 

  - in den beiden Farbtemperaturen 4000K und 5000K Zum Service von LED Technics Germany gehört die Bereitstellung eines kostenlosen Testmusters, um herauszufinden, welches der angebotenen Modelle den Voraussetzungen und Bedürfnissen vor Ort entspricht. 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.led-technics-germany.de

 

Den ganzen Beitrag finden Sie unter: https://www.siegerlandkurier.de/siegen/auch-beitrag-energiewende-12269711.html