LED Technics Germany rüstet Hallenbeleuchtung der Xella-Gruppe um.

Pressemitteilung vom 01.06.2020

Oberberg Aktuell

Die LED Technics Germany überzeugte die Xella-Group, einen der international führenden Lösungsanbieter für ökologisches und nachhaltiges Bauen, bei der Ausschreibung für die LED-Umrüstung ihrer Produktionsstandorte. Die Kölner Lichtspezialisten punkteten in Sachen Preis, Effizienz (Lumen/Watt) und Sortiment.  

Köln, 01. Juni 2020. Die Xella-Group setzt bei Produkten und Prozessen konsequent auf Nachhaltigkeit. Die Beleuchtung an den Produktionsstandorten ist in Sachen Energieeffizienz dabei einer der wirksamsten Hebel. Bereits seit geraumer Zeit stellt der Baustoffhersteller diese nach und nach auf LED-Technik um. Kürzlich wurde die Umrüstung per Ausschreibung an die LED Technics Germany vergeben. „Sie überzeugten nicht nur mit den günstigsten und gleichzeitig effizientesten Leuchten im Wettbewerb, sondern auch durch die schnelle und pragmatische Angebots- und Planungserstellung“, sagt Marcel Weiler, Strategic Purchasing Manager Invest der Xella-Group. „Zudem bietet das Leuchten­sortiment passende Lösungen für alle unsere Einsatzgebiete.“

 

Die Kölner hatten zuvor bereits die Xella-Standorte in Blatzheim und Nievenheim auf den Soldus-Hallenstrahler umgesrüstet . Die nächsten Standorte sind kurzfristig geplant. Der Produktionsbetrieb wird durch den LED-Wechsel weitestgehend nicht beeinträchtigt.